05.05.2011

Kopflos

Wäre ich kopflos, bräuchte ich keine Kapuze und würde nicht kopflos irgendwelche Kapuzen-Schnittteile falsch zusammennähen. Wie gut, dass meine Nähmaschine jetzt wieder so schöne feste und haltbare Nähte zaubert. Aaaaargh!

Nun gut. Was lange währt, wird endlich gut. Nach unendlich vielen aufgetrennten Nähten ist meine »Amelia«-Kapuze seit gestern Abend endlich fertig. Also nur die Kapuze. Nicht die ganze Tunika.

Dafür ist sie gefüttert. Und sieht schon ganz schön schick aus. Dann kann ich mich ja bald an den Rest heranwagen. Abnäher, ich komme!

Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen

♥ Wichtiger Hinweis! ♥
Wenn hier auf dem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und eventuell weitere personenbezogene Daten, wie z.B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google. Öffne die Links bitte in einem neuen Fenster, wenn du noch mal zu diesem Beitrag zurück möchtest.

♥ Leider ist derzeit die Kommentarmoderation aktiv. Ich versuche, deinen Kommentar so schnell wie möglich freizuschalten.

♥ Ich freue mich, wenn du trotzdem kommentierst!

© pedilu bloggt

This site uses cookies from Google to deliver its services - Click here for information.

Blogger Template Created by pipdig