27.01.2017

Jadegrün

Grün, grün, grün – Pantone liebt in 2017 »Greenery«


Überall gibt es derzeit Grün zu sehen. Grün ist nicht nur als »Greenery« Pantone-Farbe des Jahres 2017, sondern auch die Aktion »12 Colours of Handmade Fashion« auf Tweed & Greet hat im Januar Grün zum Thema gemacht.

Grün also für mich selbst nähen? Für mich blau-liebende, graue Maus. Echt jetzt?


Mal überlegen. Grün ist ja nicht gleich Grün. Grasgrün und Olivgrün fallen Farbtyp-technisch bei mir schon mal raus. Mit Mintgrün oder Jadegrün sieht es dagegen schon viel besser aus :.)

Ersteres kann ich mir an luftigen Sommertagen sehr gut an mir vorstellen. Da gibt es sogar schon das ein oder andere Teil in meinem Schrank. Bei der momentanen Winterkälte kommt allerdings nur Jadegrün in Frage. Also ein sehr blaustichiges, dunkles Grün.

Und da ich es mit der neuen Farbe im Kleiderschrank nicht übertreiben wollte, wurde aus dem jadegrünen »Rain« mit den senfgelben und weißen Tropfen erst mal ein kuscheliger Loop. Den braucht man bei der klirrenden Kälte derzeit dringend und bringt den richtigen Farbtupfer in die Garderobe.

Was ist das denn für eine Dreherei?


Loop verdreht genäht

Den Loop habe ich übrigens »verdreht« zusammengenäht, damit sich die zweite Schlinge schön an den Hals anschmiegt und keinen Knubbel bildet. Ich zeige hier mal, wie ich den Loop anziehe, weil ich selbst erst einmal überlegen musste …

Wie wickle ich einen Loop?

Mit dem linken Arm von oben durch den Loop greifen und den Loop gegen den Uhrzeigersinn drehen. Wenn der Loop anders als meiner gearbeitet wurde, ist es wahrscheinlich genau umgekehrt ;.)

Wie wickle ich einen Loop?

Die zweite Schlaufe so sortieren, dass die Stoffbahnen glatt liegen und über den Kopf ziehen.

Loop in jadegrün mit taupe

Die innere und die äußere Schlaufe zeigen jetzt jeweils eine Stoffseite des Loops.


Wer seinen Loop extra hoch gemacht hat, kann für noch mehr Grün auch noch die äußere Schlaufe umklappen. Fertig!

Jadegrün küsst Taupe

Kombiniert habe ich das Jadegrün mit Taupe. Taupe geht irgendwie immer und findet in meinem Kleiderschrank schon lange statt. Schuhe, Shirt, Kleid, Leggings, Gürtel, Nagellack. Da bin ich gut ausgestattet.

Das Shirt ist ein viel getragenes, altes Kaufshirt, das langsam aber sicher mal ersetzt werden muss … Das nehme ich demnächst in Angriff. Die passende Farbe habe ich ja jetzt gefunden :.)

Der Loop als Basisteil 

Und weil ein Loop für mich im Winter ein echtes Jeden-Tag-Teil ist, zeige ich ihn auch beim Jahressewalong von Fräulein An, bei dem es im Januar um Basisteile geht. Mehr Gedanken zu meinen Basics findet ihr übrigens auch in diesem Beitrag von 2012 – Ist lange her, sehe ich aber auch heute noch ganz genauso.

Jetzt schaue ich mir mal das ganze andere Grün an, das es ab heute zu sehen gibt, und bin schon ganz gespannt auf die Februar-Farbe. So ein bisschen Mut zur Farbe macht richtig Spaß! :.D



Anleitung: 
Sockshype, alternative Variante
Maße: Umfang 110 cm, Höhe 55 cm

Stoffe: 
Jersey »Rain«
:: stoffbüro :: Bio Jersey uni taupe
(zur Verfügung gestellt)

Verlinkt auf 12 Colours of Handmade Fashion, Jahressewalong, Ich näh bio

Kommentare

  1. Die Loopverschlingung sieht ja kompliziert aus, aber da macht es wahrscheinlich die Übung, : ).
    Ein schönes Accessoire, mit dem du dich an Grün herantastest und deine Farbkombination gefällt mir auch.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  2. wow, voll schön und so perfekt gestyled!! gefällt mir sehr gut und steht dir echt gut!
    ist das nähen mit so vielen verknotungen im hirn verbunden, wie ich mir das vorstelle? ;-)
    liebe grüße, selina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Petra,

    am liebsten würde ich jetzt ganz schnell einen verdrehten Loop nähen - oder vorhandene Loops auftrennen und neu, verdreht, zusammen nähen. Das sieht einfach perfekt aus!

    Ebenso wie das Jadegrün an Dir ;-). Und wenn es Dir zu bunt wird, steigst Du eben auf Taupe um...

    Liebe Grüße
    Catrin

    AntwortenLöschen
  4. So eine coole Idee, wobei ich jetzt noch mehr Knoten im Kopf habe...
    Lg, Anke

    AntwortenLöschen

Ich freue mich auf deinen Kommentar!

© pedilu bloggt

This site uses cookies from Google to deliver its services - Click here for information.

Blogger Template Created by pipdig