05.02.2016

ROARRR!


Und hier kommt der versprochene Löwe …

Tja. Nachdem das Löwenkostüm in Babygröße eindeutig zu klein war, habe ich ein einfaches Cape aus Wildlederimitat nach dem Gratisschnitt »Cosy Cape« von pattydoo genäht.


Den Kragen habe ich weggelassen und dafür die alte Kapuze da irgendwie dran gestrickt – äh – genäht. Fragt nicht! Das war ein ziemliches Gefummel, und von Schnittführung kann man bei der Kapuze ganz und gar nicht mehr sprechen. Aber es erfüllt seinen Zweck. ROARRR!


Als kleines Ablenkungsmanöver von all den kleinen Unzulänglichkeiten habe ich die Kam Snaps mit dem Wildlederimitat bezogen. Das geht super einfach und wird hier jetzt wohl häufiger gemacht :.D

Ich nähe ja gern Kostüme. Die verzeihen fast jeden Fehler, und man zieht sie auf alle Fälle an. Zumindest einmal im Jahr :.)

Kommentare

  1. Das Kostüm ist dir gut gelungen und der kleine Löwe sieht sehr zufrieden - ähm gefährlich aus :)
    Perfekt wenn sich Teile weiterverwenden lassen.
    Lg Sternie

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, so sehe ich das bei Kostümen auch. Für Karneval muss es nicht 100% perfekt sein, besser als die gekauften sind sie eh allemal (schon allein weil individuell). Dieses Jahr war ich seit langem in keinem selbstgenähten Kostüm unterwegs, ganz ungewohnt.
    Deine Tochter als Löwe ist auf alle Fälle sehr niedlich... ääh ich meine natürlich furchteinflößend ;-)
    Viele Grüße, Goldengelchen

    AntwortenLöschen
  3. Sieht toll aus, auch schön geschminkt ein echter Löwe.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen

Ich freue mich auf deinen Kommentar!

© pedilu bloggt

This site uses cookies from Google to deliver its services - Click here for information.

Blogger Template Created by pipdig