18.09.2013

Wir lieben Käsekuchen!


Und weil nicht immer genug Zeit übrig ist, dürfen es gerne auch mal Muffins sein. Also habe ich mir ganz viele Rezepte zusammengesammelt und kurzerhand ein eigenes zusammengestellt.

Hier die doppelte Menge, weil hier kleine und große Muffins-Vernichter wohnen:
  • 250 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 2 Pck. Puddingpulver
  • 4 EL Grieß
  • 1 TL Backpulver
  • 100 g Rosinen
  • 200 g Butter oder Margerine
  • 4 Eier
  • 1 kg Quark

Für mehr Fluffigkeit die Eier trennen und ganz am Ende den Eischnee unterheben.

Das ganze bei 180 Grad mindestens 25 Minuten backen. (Wer vorher auf die Uhr schaut oder den Wecker einstellt, ist klar im Vorteil ;.)



Wie Käsekuchen fallen auch diese Muffins beim Abkühlen etwas zusammen. Auch langsames Abkühlen hat nicht geholfen. Mal sehen, ob ich das das nächste Mal noch besser hinbekomme.

Geschmacklich waren sie ein Traum. Was will man mehr ;.)

Kommentare

  1. Oh, das ist eine geniale Idee! Das muß ich mir mal abspeichern! Eine tolle Art für schnelle Käsekuchen zwischendurch!
    Vielen Dank dafür!
    Das mit dem Zusammenfallen ist eine Schwäche von jedem Käsekuchen, Hauptsache , er schmeckt! ;O)
    Ich wünsch Dir einen schönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Güße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Ohjjj das hört sich lecker an, jetzt muss ich aber ganz blöd nachfragen, deine Mengenangaben sind schon für die doppelte Masse oder?
    Und wie viele hast du dann Schlussendlich herausbekommen?
    glg
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, doppelte Menge. Aus dem Teig habe ich eine 12er Muffinsform voll gemacht, eine 6er Blumen-Form, eine 6er Mini-Muffinform und noch ein einzelnes Förmchen. Alles, was wir so hier haben ;.)

      Ich werde das Rezept demnächst noch mal für eine normale 12er Form optimieren :.D

      Löschen
  3. Danke für das Rezept! Die sehen super lecker aus und ich liebe Käsekuchen auch *mmhhhhhh*
    Schreit danach nachgemacht zu werden :oD

    GLG
    Chrissy

    AntwortenLöschen
  4. Hallo!
    Wir haben heute dein Rezept ausprobiert.......sooooo lecker.
    Alle sind restlos begeistert. Vielen Dank!
    Liebste Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Juchhuu! Das freut mich sooo!
      Ich freue mich auch schon auf die nächste Backrunde … :.D

      Löschen

Ich freue mich auf deinen Kommentar!

© pedilu bloggt

This site uses cookies from Google to deliver its services - Click here for information.

Blogger Template Created by pipdig