11.12.2012

Christina IV.


Nachdem dieses wunderhübsche Exemplar für meine Nichte jetzt endlich in unserem Kleiderschrank gelandet ist, bin ich wieder im »Christina-Fieber«.

Kurzerhand bekam mein Patenkind zum zweiten Geburtstag auch eine genäht.


Aus Entchen-Stoff mit petrolfarbenen Blümchen. Und die Wendeseite wild gestreift mit Entchen-Tasche. Das ganze mit aquafarbenem Garn abgesteppt. Und die Taschen diesmal mit Vlies zum Wenden genäht, weil mich die Rundungen einfach in den Wahnsinn treiben wollten.


Vorsichtshalber habe ich wieder eine verlängerte 104 genäht. Das gute Stück soll ja auch lange passen. Das Hängerchen ist zwar relativ schnell genäht, aber bei mir gehen trotzdem immer zwei Abende drauf … und das ohne die Stoffzusammenstellungsplanung. Uff!

Die Maus fand die kontrastfarbige Tasche übrigens doof. Sie beharrte darauf, dass auf den Entchen-Stoff eine Entchen-Tasche muss. Wie gut, dass ich für sie auch noch etwas aus dem Stoff in Planung habe: da verzichte ich dann besser mal auf wilden Mustermix ;.)

Und ihr so?

Kommentare

  1. Schade, dass mien Emil keine Kleidchen mag.... und dass in meinem Verwandten-Freundes und Bekanntenkreis nur Jungs auf die welt kommen :-)

    So ein wunderhübsches Kleidchen!
    Liebe Grüße
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Sieht super schön aus; ich mag den Schnitt auch super gerne :)

    LG nadine

    AntwortenLöschen
  3. Sehr niedlich!

    liebe Grüße daxi

    AntwortenLöschen
  4. Sehr sehr schön!!
    Lieben Gruß Britta

    AntwortenLöschen
  5. die wild gestreifte seite gefällt mir besonders gut! sehr süß! die teenytochter kann sowas aber leider nicht mehr tragen ;)

    AntwortenLöschen
  6. Die lieben Kleinen... haben eben eigene Vorstellungen. Ich tue gerade ganz gut daran, diese dann auch einfach umzusetzen...

    Mir gefällt der Kontras sehr gut, frage mich die ganze Zeit, was Vlies zum Wenden ist? Stehe da irgendwie auf dem Schlauch...

    Wir könnten eigentlich auch mal wieder ein Hängerchen gebrauchen... Herzliche Grüße, Marja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. PS: ich habe einen ähnlichen Schnitt aus einer älteren ottobre - das Kleid ist aus einem Schnittteil, wird auch doppelt genäht, ist ganz einfach gewendet und an die Träger kommen Knöpfe dran... Und Du schaffst mehrere Kleider an einem Abend... ;-) Wenn Du magst, schau ich mal, in welcher ottobre er sich versteckt...

      Herzliche Grüße, Marja

      Löschen
  7. Total schön!! Den Entchenstoff muss Frau verarbeiten solange die Kinder lütt sind, der ist so süß!

    AntwortenLöschen
  8. Gemütlich und gleichzeitig niedlich sieht das aus!
    Liebste Grüße, Nina

    AntwortenLöschen
  9. ist das niedlich!
    ...ich weiß gar nicht, welche Seite mir besser gefällt:) wunderschön!

    liebe Grüße
    Andrea

    ...mein Mann liest zum Glück nicht bei mir:)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich auf deinen Kommentar!

© pedilu bloggt

This site uses cookies from Google to deliver its services - Click here for information.

Blogger Template Created by pipdig