06.09.2012

Schwedische Meter


Ich hoffe, ihr seid mittlerweile alle versorgt mit dem neuen Ikea-Katalog. Mein Konsum von schwedischen Möbeln ist zwar mit der Zeit etwas zurückgegangen, aber ganz ohne mag ich mir unsere Wohnung auch nicht vorstellen.

Was mich immer wieder anlacht, seit ich nähe, sind die Stoffe. Und doch habe ich bisher selten welche gekauft. Ziemlich genau zwei Stoffe sind erst in meinem Körbchen gelandet. Irgendwie nähe ich zu wenig Taschen und Accessoires … oder generell zu wenig.

Bine von »was eigenes« hat bereits letzte Woche eine schönen Beitrag über Ikea-Stoffe geschrieben. Ein Aspekt aus dem neuen Katalog blieb allerdings unerwähnt: Die Meterware gibt es in der kommenden Saison für einen ganzen Euro günstiger … wenn man Ikea-Family-Mitglied ist. Und da das eine kostenlose Angelegenheit mit vielen Vergünstigungen ist, kann sich das beim nächsten Einkauf wirklich lohnen :.)

Schade, dass das nicht für Bettwäsche gilt, denn die Qualitäten wollte ich auch gerne mal vernähen. Aber wer braucht schon über vier Meter vom gleichen Stoff? Da könnte man ja eine ganze Kompanie Mädchenkleider daraus nähen :.D

Kommentare

  1. Man muss bedenken, dass diese Form des "Kundenservice" (Ikea Family) eben nicht kostenlos ist... es kostet nur eben kein Geld. Man bezahlt mit einer anderen Währung: den eigenen Daten, der Information über das persönliche Kaufverhalten. Und auch das ist ein hoher Preis. Es spart Ikea (und die vielen aderen Anbieter mit ähnlichen Einrichtungen) viel Geld für Marktforschung.

    Jeder sollte überlegen, ob er das möchte: mit seinen Daten anstatt mit geld zu bezahlen. Gänzlich unreflektiert im Sinne von "kostet nix" - das stimmt so nunmal nicht.....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Hinweis. Da hast du recht.

      Jeder muss sich natürlich selbst gut überlegen, ob er seine Daten an ein Unternehmen weitergeben möchte oder nicht. In diesem Fall. Und generell.

      Für mich persönlich hat sich vor 15 Jahren eine neue Welt eröffnet, als ich das erste mal bei Ikea war. Da bin ich gerne Teil von, auch mit meinen Daten :.)

      Für konstruktive Kritik bin ich immer offen. Nur schade, dass sie anonym kam. Ich bin doch nicht nachtragend …

      Löschen
    2. Ich kan nur anonym kommentieren, weil ich nirgendwo einen account habe und Blogs auch immer nur "anonym" lese. Heißt, hinter "anonym" verstekct sich hier niemand, anonym ist einfach anonym....

      Löschen
    3. Gut zu wissen :.)

      Für Leser ohne Account habe ich schließlich die Funktion »anonym kommentieren« freigeschaltet. Nächstes Mal freue ich mich einfach über deinen Kommentar mit Grußformel. Das geht ersatzweise ja auch ganz gut.

      Liebe Grüße, pedilu

      Löschen
  2. Danke für den Link, meine Liebe. Was die Family Card betrifft, so habe ich davon auch erst durch mein Posting erfahren. ;-)
    Ich habe immer noch nicht zugeschlagen... aber irgendwann "muss" ich auch mal wieder zu Ikea ...
    GLG Bine

    AntwortenLöschen
  3. Das Problem mit der Bettwäsche kenn ich. Ich persönlich schau bei jedem Besuch in der Fundgrube und habe da bisher schon meine beiden Favoriten mal als einzelne Decke gefunden - kostete dann nur 3 Euro und die restlichen 2 Meter liegen nicht ungenutzt zu Hause rum... aus dem einen ist schon ein Rock entstanden, der andere wartet noch auf seine Bestimmung...
    Alles Liebe
    Die Pitti

    AntwortenLöschen
  4. In der Fundgrube gibt's Bettwäsche? *andiestirnklatsch*

    Das klingt perfekt! Danke für den Tipp! :.D

    AntwortenLöschen
  5. Bei der Bettwäsche kannst Du ja nur 1 Set kaufen zum vernähen. Wobei ich mir nicht sicher bin ob der Stoff da nicht etws zu dünn ist? Ich habe auch die Family Card und trinke dann jedesmal meinen Kaffee damit. Der kostet nichts für Family Card Besitzer. Und auch das Frühstück ist etwas günstiger mit der Card. Kann ich mir - arbeitsbedingt - nicht sehr oft gönnen, aber ab und zu dann doch. Bei uns in Österreich ist der Stoff leider nicht günstiger mit der Card. Schade ... Da hätte ich mir letzte Woche schon einiges erspart. ;) LG

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin Family Card Besitzer und habe innerlich Freudensprünge gemacht, als ich von der Reduzierung gelesen habe, die ja vor allem 1 Jahr lang gültig ist!
    Aaaaber ich habe noch so viele Stoffe, auch so viele von Ikea, die ich teilweise noch gar nicht angeschnitten habe. Also erstmal n bisschen aufbrauchen *hmpf*.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Waaaahhhhh... die gibt es noch günstiger? Dann komm ich in Zukunft mit noch mehr Stoffen zurück ;-)
    Mein absoluter Liebling ist ja momentan Malin Sten... und bei euch?

    LG,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  8. Ich fahre Dienstag wieder hin und NEIN! Mich hat der Postbote noch nicht beglückt. Ich bin VÖLLIG ahnungslos (und das ist vielleicht auch gut so :D :D :D).

    AntwortenLöschen

Ich freue mich auf deinen Kommentar!

© pedilu bloggt

This site uses cookies from Google to deliver its services - Click here for information.

Blogger Template Created by pipdig