29.05.2012

Grüner Lappen


Es begab sich, dass die Maus unseren grünen Spüllappen vermisste. Von einem Tag auf den anderen war er verschwunden und es zierte ein rosaner Lappen unser Spülbecken. Ich gebe zu: Ich habe ihn entsorgt.

Das wurde so allerdings nicht hingenommen, und die Maus intonierte minutenlang mit einem »Grüner Lappen? Grüner Lappen? Grüner Lappen?« … Bis ich kurzer Hand einen grünen Stoffrest rauskramte und ihr einen grünen Lappen nähte.


Jetzt wird dieser fleißig in unserer Kinderküche bespielt, und das Jammern um den anderen grünen Lappen lässt nach. Puh! Glück gehabt ;.)

Welche kreativen Lösungen dienstags sonst noch gefunden werden müssen, findet ihr hier.

Kommentare

  1. Hihi :-) ... Ich staune auch immer, welche scheinbar "unwichtigen" Dinge Kinder aus der Bahn bringen können. Nur ja keine Veränderungen!...
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  2. hihi oooh jaaa an so einem Lappen kann ein ganzer Tag scheitern :-D
    Bei uns waren es immer irgendwelche Stöcke, Steine oder Schnecken (Häuser)
    :-D
    Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Wenn es doch immer so einfach wäre... :-) Die Welt durch Kinderaugen gerät eben durch winzige Dinge manchmal aus den Fugen. Schön, dass Du sie wieder grade rücken konntest. Herzliche Grüße, Marja

    AntwortenLöschen
  4. Hihi deine Maus ist ja süüüß. :D
    Danke für deinen lieben Kommentar :D Und einen Zwerg hab ich ja schon... fehlen also nur noch 6... o.O Oh oh ;D

    Hab einen schönen Tag!
    GLG
    Chrissy

    AntwortenLöschen

Ich freue mich auf deinen Kommentar!

© pedilu bloggt

This site uses cookies from Google to deliver its services - Click here for information.

Blogger Template Created by pipdig