21.05.2012

Gepunkteter Blümchen-Rock


Endlich komme ich dazu euch meinen neuen Rock besser zu zeigen. Blaue Blümchenstickerei auf blau-weiß gepunkteter Webware. Schön dezent und trotzdem nicht langweilig. Erste Bilder kennt ihr ja schon von diesem Ausschnitt hier und dem 12er Schnappschuss.

Der Rock ist endlich mal eine »Amy«. Trotz zugeschnittener Größe 34 ist er nicht zu eng und sitzt hüftig. Ich hätte ihn auch gerne auf Taille getragen, aber noch kleiner wollte ich ihn dann doch nicht zuschneiden. Kann ja keiner ahnen, dass das Schnittmuster nicht nur groß, sondern gleich riesig ausfällt ;.)


Bei den Taschen habe ich mein aquafarbenes Paspelband hervorgekramt, das ursprünglich für ein Sofakissen bestimmt war. Mein erstes Mal, hat gut geklappt :.)


Die Kellerfalte hat auch in dem dünnen Stoff sehr viel Charme. Die Falte fällt wunderbar. Ein tolles Schnittmüsterchen!


Den Reißverschluss habe ich übrigens hinten eingebaut. An den Seiten hatte ich Angst, dass es zu knubbelig wird. Vor allem mit den leicht kontrastfarbenen Nähten kommen die aufgestickten Blümchen noch mal besonders zur Geltung.


Nur über den Futterrock ärgere ich mich. Irgendwie musste dann ja alles ganz schnell gehen. Also habe ich ein Baumwollfutter aus meiner Stoffkiste gezogen. Und es kam, was kommen musste: der Unterrock klebt natürlich an der Leggings. Ich hoffe dann mal auf dem Sommer …

Und da es doch tatsächlich mein erster Futterrock war, den ich vernäht habe, stehe ich auch immer noch auf dem Schlauch: Wie 'rum muss der denn in den Rock rein? Dass er schön aussieht, wenn er doch mal hervorblitzt oder dass meine Beine den Rock von innen schön sehen? Ich habe jetzt mal letzteres gemacht und verstecke peinlich berührt meine Zickzackversäuberung, wenn im Sitzen doch mal etwas Unterrock hervorspitzt.

Weil das Stöffchen ganz besonders mit dem Thema Blümchen umgeht, hänge ich mich mal an den Blümchenmonat Mai von Meike. Ich mag Blümchen ha sehr gerne. Mal sehen, ob ich es noch schaffe, bis nächsten Montag mehr meiner Blümchen hervorzukramen.

Kommentare

  1. ...super cool...aus diesem Stoff habe ich auch schon Halstücher gemacht...der Rock wirklich super toll...

    LG Pünktchen Punkt

    AntwortenLöschen
  2. Hihi, so ein Stöffchen (nur in schwarz) ist jetzt auch bei mir eingezogen und wartet darauf zum Kleid verarbeitet zu werden. Als ich den Stoff auf dem Stoffmarkt sah, musste ich gleich an Dich denken! :))

    Der Stoff mit Paspelband sieht im Amy-Format toll aus. Wie fühlst Du Dich in der Amy? Wird es noch weitere Varianten geben oder probierst Du lieber noch einen anderen Schnitt?

    Liebste Grüße, Sindy

    AntwortenLöschen
  3. Amy möchte ich auch irgendwann noch mal nähen. Dein Exemplar sieht sehr schön aus - sind auch meine Farben und Blümchen mag ich ja auch.
    Beim Futter weiß ich auch nie so recht. Nicht, welche Richtung einnähen bzw. welches überhaupt nehmen? Baumwolle klebt wohl leider immer, es muss wohl so ein Flutsch-Stoff sein, aber da gibt es dann auch verschiedene Materialien...
    Naja, jetzt gibt es erst mal Sommerröcke ohne Futter!
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  4. wow...dein Rock sieht ja total profimäßig aus!!! super schön ist der geworden!

    lg andrea

    AntwortenLöschen
  5. Sehr hübsch ist der geworden!
    Das Schnittmuster habe ich auch schon hier rumliegen, und notiere dankbar Deine Bemerkung bzgl. der Größenwahl :-)
    Liebe Grüße
    Catrin

    AntwortenLöschen
  6. Ein wunderschöner Rock! Ich finde den Gedanken, dass deine Beine die schöne Seite des Stoffes sehen soll, richtig süß und denke, diese Überlegung sollte bei Kleidung durchaus Berücksichtigung finden! :) Eine Amy habe ich auch zugeschnitten - und obwohl ich nicht die zartesten Hüften habe, rutschte sie bei der ersten Anprobe glatt runter. Daher liegt das Röckchen jetzt erst einmal im UFO-Korb und fristet dort sein Dasein...
    Liebe Grüße
    Elsa

    AntwortenLöschen
  7. Oh, der Rock ist aber toll! In Amys bin ich sowieso verliebt, aber Deiner gefällt mir ganz besonders!
    Liebste Grüße, Nina

    AntwortenLöschen
  8. was für eine tolle amy, ich mag den stoff sehr!!! habe amy vor kurzem auch genäht und bin jetzt total frustriert dass größe 36 nicht passt :-( muss ich wohl noch ein bisschen was an den seiten wegnehmen. dass der schnitt sooo groß ausfällt kann wirklich keiner ahnen!!

    AntwortenLöschen
  9. Sehr schön gewoden, Dein Rock.
    Schöner Schnitt und schöner Stoff!
    viele Grüsse, Birgit

    AntwortenLöschen

Ich freue mich auf deinen Kommentar!

© pedilu bloggt

This site uses cookies from Google to deliver its services - Click here for information.

Blogger Template Created by pipdig