15.04.2012

Knit-Along: Präsentation!


Tadaa! Meine kuschelige »Abalone« ist fertig. In dieses Merino-Seide-Gemisch kann man sich wirklich verlieben. Am Ostermontag noch schnell die Fäden vernäht. Gewaschen. gespannt. getrocknet. Ich liebe es! :.)

Das war wirklich ein schnelles und einfaches Strickprojekt. Die nächste »Abalone« ist schon geplant. In Türkis. Für die Maus.


Die Ärmelbündchen sind ein wenig zu weit geraten. Da habe ich wohl zuviel Maschen aufgenommen. Eigentlich müsste ich die neu stricken. Vorerst habe ich einen Gummifaden zum Einhalten eingefädelt. Funktioniert auch ;.)

Ein selbstgenähtes Kleidungsstück gibt es nicht dazu. Noch nicht mal DIY-Schmuck – auch wenn's eigentlich von mir geplant war. Ihr habt es sicherlich mitbekommen: In letzter Zeit war ich nicht sonderlich produktiv. *schnüff*


Am besten passt die Weste sowieso zu Jeans. Gemischt mit ein paar Hochhackigen ist es sogar fast elegant. Ich liebe diese Schuhe! Nur leider sind sie einfach nicht zum Buggy-Schieben und für den Spielplatz geeignet. Hmpf!


Ein klitzekleiner Rest ist von der Wolle übrig geblieben. Daraus habe ich einen schnellen Gürtel gestrickt. Zum Glück wurde der Verschluss nicht fertig, denn ich finde die Gürtel-Kombi nicht so berauschend. Für's Foto habe ich den Gürtel einfach falsch herum angezogen und – öhm – mit Sicherheitsnadel geschlossen ;.)

Vielleicht mache ich doch besser noch eine Häkelblume als Brosche dazu. Was meint ihr?


Vielen lieben Dank an meine bessere Hälfte für diese lustige Fotostrecke. Hat Spaß gemacht! :.D

Jetzt gehe ich bei Catherine mal kucken, was die anderen Stricklieseln so produziert haben. Und auch an dieser Stelle noch mal ein dickes, fettes DANKE an die Frau Organisatorin und alle Mitstreiterinnen. Ihr habt mich inspiriert, motiviert und mir meine Liebe zum Stricken wieder vor Augen geführt. Ein schönes Gefühl :.)

Kommentare

  1. Hallo!

    Wunderschönes Jäckchen! Die Farbe gefällt mir sehr und die Form finde ich sehr schmeichelhaft....ich glaube ich muss dieses Jäckchen auch unbedingt nachstricken! Danke für die tolle Anregung! ....und ja eine Häkelblume stelle ich mir toll dazu vor!!!

    Viele liebe Grüße, Nadja

    AntwortenLöschen
  2. Die <> ist echt toll geworden. Steht dir wirklich suuuper :oD
    Hab mein Teil leider nicht annähernd fertig bekommen, aber ich hab den Spaß am Stricken entdeckt und werde das irgendwann zeigen können :o)))

    GLG
    Chrissy

    PS: Die Fotostrecke ist suuuuuper :oD

    AntwortenLöschen
  3. Oh, ist das eine schöne Weste!!!!
    Ich muss ein neues Projekt für meine Wolle suchen und nehme die Weste mal in meine Gedanken auf!!!
    LG Britta

    AntwortenLöschen
  4. Die Jacke ist ganz toll geworden und aus einer einzigartigen Wolle entstanden. Sehr schöne Fotos auch.
    Das Problem mit den Schuhen hatte ich übrigens auch...aber glaub mir, es kommen auch wieder schickere Schuh-Zeiten!

    Viele Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
  5. Hihi, bei mir hat auch die bessere Hälfte fotografiert ;)

    Das Jäckche ist wunderbar geworden. Wirklich elegant, auch ohne hochhackige Schuhe. Eine Häkelblume passt sicher gut dazu, obwohl ich es so schlicht bei Dir auch sehr schick finde .. Vielleicht passt ja ein dünner Ledergürtel noch besser dazu als der breite? Könnte ich mir gut vorstellen ..

    Während Deine Liebe neu erblüht, wird das Stricken bei mir erst einmal wieder eingestellt. Mir gefallen die Möglichkeiten des Nähens einfach besser. Was wirklich schön war, war das Stricken während der Zugfahrten. Das werde ich vermissen .. und vielleicht bringt mich das dann irgendwann doch wieder zu einem Strickprojekt. Jetzt wird erst einmal gehäkelt :)

    Liebste Grüße und viel Spaß mit Deinem Jäckchen, Sindy

    AntwortenLöschen
  6. Die Weste gefällt mir super!!
    Ich wundere mich, dass es so viele schaffen, nach fremdsprachigen Anleitungen zu arbeiten, da bin ich wohl ein bisschen hinterm Mond :-/
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  7. sehr sehr hübsch!
    kann leider nicht stricken :-(
    lg
    sandra

    AntwortenLöschen
  8. wow, das sieht total toll aus! Die Kombi mit Jeans und schwarzem Longsleeve, also eigentlich eher schlicht, hebt das Jäckchen schön hervor. Mit den Schuhen siehts natürlich toll aus, aber auch zum Beispiel mit lila oder grauen Chucks (was jetzt meine spontane Wahl wäre) kann ichs mir super vorstellen!
    Viele Grüße und einen schönen Start in die Woche,
    Goldengelchen (sonst meist eher ne stille Mitleserin)

    AntwortenLöschen
  9. Deine Abalone ist toll geworden , und passt vor allem perfekt zu Deinem Typ und zu Jeans !Die Gürtelversion finde ich witzig - vielleicht zu einem Rock kombiniert ?
    Liebe Grüsse Dodo

    AntwortenLöschen
  10. Ach toll, ich war ja schon ganz verliebt in die Knäuelfarbe und gespannt, wie deine Abalone nun endlich aussieht. Wunderschön! Lässig aber doch mit viel Stil. Von der Gürtelversion bin ich auch nicht ganz so überzeugt. So ein Ledergürtelchen, wie Fr. Fischer es vorschlägt könnt ich mir allerdings vorstellen.
    Ganz liebe Grüße, Zuzsa

    AntwortenLöschen
  11. Sehr hübsch! Dein Jäckchen passt wunderbar zu dir und deinem Stil. Gut, wenn man farblich passende Strümpfe hat!
    Viele Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  12. Gratuliere, dein Jäckchen ist echt ganz toll geworden! Viel toller noch als ich es mir vorgestellt habe! :-)
    Der Gürtel sieht etwas ungewöhnlich aus, ich find ihn aber gar nicht so schlecht... Auf jeden Fall ist das Jäckchen super zu kombinieren!
    Viel Spaß damit und einen schönen Wochenbeginn!
    GLG, Steffi

    AntwortenLöschen
  13. Sieht fantastisch aus. Und mit der selbstgefärbten Wolle hast Du meine doppelte Hochachtung :)

    AntwortenLöschen
  14. WUNDERSCHÖN! Und das die Socken noch farblich zum neuen Jäckchen passen... grandios!

    LG
    Eileen

    AntwortenLöschen
  15. super sieht sie aus, deine Abalone. Sollte an meiner mal weiter stricken :)

    LG
    Sabine ♥

    AntwortenLöschen
  16. was für ein harmonisches garn zur abalone-anleitung. das ergebnis finde ich toll und würde sie einfach offen tragen! das schuhproblem habe ich zur zeit auch und laufe fast nur noch in ballerinas oder turnschuhen herum...
    linnea

    AntwortenLöschen
  17. Ein umwerfendes Teil ist Dir da gelungen! Überhaupt finde ich es bewundernswert, ein komplettes Kleidungsstück fertig zu stricken. Ich bin über Socken nue hinausgekommen, und dann doch lieber auf's Nähen umgestiegen...

    Liebe Grüße
    Catrin

    AntwortenLöschen
  18. Deine Jacke ist super geworden, ich glaub ich muss sie Nachstricken. Deine Wolle hat so eine tolle Farbe.

    Lg Sarah

    AntwortenLöschen
  19. Die Weste ist richtig schön geworden. Ich mag den Schnitt..
    Liebe Grüße
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  20. *speicher,speicher* eine Weste genau nach meinem Geschmack! Und die Idee mit dem Gürtel, das sieht ja interessant aus!
    Toll!
    lg Petra

    AntwortenLöschen
  21. Die Weste ist toll, Du siehst super aus und die Fotos sind wirklich toll!
    Ich drücke Dir die Daumen, dass Du auch bald wieder zum Nähen kommst!
    Liebe Grüße
    Natascha

    AntwortenLöschen
  22. Wow, tolles Jäckchen! Das gefällt mir so gut, da überleg ich gleich, mir auch eins zu stricken. Puh, so ein großes Projekt und dann auch noch auf Englisch, keine Ahnung, ob ich mir das als Anfängerin zutrauen soll..?
    Muss ich noch ein bissl nachdenken, aber das Jäckchen is super schön und wäre es wohl auf jeden Fall wert!

    LG Zora

    AntwortenLöschen
  23. Die Abalone ist superschön! Ich wollte auch schon eine einfarbige machen, aber ich glaube, sie sieht in meliertem Garn am Besten aus!
    Liebe Grüße
    Veras

    AntwortenLöschen
  24. Sieht toll aus dein Jäckchen….und offen gefällt es mir auch sehr gut…so ohne Gürtel ;O)
    Groetjes,
    Maren

    AntwortenLöschen
  25. ja...die sieht richtig gut aus! steht dir sehr gut. so ein Jäckchen hätte ich heut auch brauchen können...

    ...und danke auch für die tollen Fotos :-)

    liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  26. schick!!! und passt wie angegossen! toll... da hat sich der aufwand doch gelohnt!
    liebe grüße
    kati

    AntwortenLöschen
  27. Die ist echt so toll und ich hab mich auch rangetraut ... hab ein wenig mehr Maschen angeschlagen denn soooo ein schmales Persönchen bin ich nicht grade lach ... bin schon sehr gespannt ... hab ein helles grau ausm Fundus gewählt.

    Die Anleitung darfst Dir gern klauen ;) ... die Jacke nisch hihi.

    Liebe Grüße
    Mimi

    AntwortenLöschen
  28. Deine Abalone sieht richtig toll aus! Das Garn passt sooo schön dazu, und diese Farbe ist total toll.
    Jaja, ich hab auch noch eine zweite Abalone gestrickt, aber da ist die Wolle irgendwie ein Spielverderber und ich muss die Ärmel und Blenden neu machen...

    Liebe Grüße, Remy

    AntwortenLöschen
  29. Deine Albone ist sehr, sehr schön geworden! Das Garn fand ich ja schon so genial und verarbeitet zeigt es seine ganze Pracht!

    AntwortenLöschen
  30. wunderschön! und ich find die gürtelvariante grade schön...z.b. hinten mit zwei perlmuttknöpfen.
    herzlichst birgit, die auch grad strickt wie eine weltmeisterin;)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich auf deinen Kommentar!

© pedilu bloggt

This site uses cookies from Google to deliver its services - Click here for information.

Blogger Template Created by pipdig