01.03.2012

»Das große Stickbuch«


Heute zeige ich euch ein Buch, das ich für eine liebe Freundin gekauft habe. Ich hatte es hier ja schon versprochen … Meine Fotos sind jetzt nicht so grandios geworden, aber ich musste das gute Stück noch schnell knipsen, bevor es ab in die Geschenkverpackung kam …


»Das große Stickbuch« von Natacha Seret und Stéphanie Voet ist ein sehr hübsch aufbereiteter Stick-Almanach mit 140 Stichen. Er ist im Januar beim oz-Verlag erschienen und beinhaltet die unterschiedlichsten Sticharten. Ich fand vor allem die Durchbruchstickereien sehr interessant, weil ich so etwas vorher noch gar nicht kannte. Aber in Sachen Sticken bin ich auch ein ziemlich unbeschriebenes Blatt :.D


Auf zwei Doppelseiten ist im vorderen Buchteil jeder Stich grafisch dargestellt. Natürlich mit Seitenzahlen versehen, dass man ihn im Buch schnell findet. Für mich als visuellen Menschen ist das überaus wichtig. Unter den ganzen Namen kann ich mir ja doch immer nicht so recht etwas vorstellen ;.)


Im Inhaltsteil ist dann jeder Stich ausführlich erklärt. Es sieht zumindest alles verständlich aus. Ob es das ist, kann ich nicht versprechen. Ich habe das Buch ja leider nur kurz durchgeblättert und dann verschenkt. Interessant finde ich auch die Angabe von Schwierigkeitsgrad, Verwendung und geeignete Garne und Stoffe für den jeweiligen Stich.


Zu jeder Stichfamilie gibt es Stickererei-Inspirationen oder kleine Projekte. Die Schäfchen fand ich ganz besonders zuckersüß. Vielleicht wandert so eines demnächst auf einen zu pimpenden Baby-Body … Ein besticktes Kinder-Jäckchen gefiel mir auch sehr gut. Der Rest war jetzt nicht ganz so mein Geschmack. Aber es geht ja in erster Linie darum, die Stiche mal im Einsatz zu sehen und sich weiter inspirieren zu lassen.

Alles in allem ein tolles Buch! Vor allem für die, die sich nicht alle Stiche mühsam im Netz zusammensuchen wollen. Und um mal ein paar Stiche miteinander zu vergleichen. Der Beschenkten hat's auch gefallen. Das ist ja die Hauptsache :.)

Kennt ihr das Buch? Wie findet ihr es?

A propos Bücher: Kennt ihr ein gutes Bastelbuch für Zweijährige? Gerne auch eines, das für Größere »mitwächst« …

Kommentare

  1. Beim Sticken kenn ich mich auch nicht wirklich aus, das Buch klingt aber interessant! Danke für den Tipp!

    AntwortenLöschen
  2. Oh, danke für den super Buchtipp! Da werde ich gleich in der Stadt mal nach schauen

    AntwortenLöschen
  3. Das Buch hört sich sehr interessant an.
    Bei Bastelbüchern fällt mir das Buch "Allererstes Basteln" ein. Es heißt zwar "ab drei", ist aber auch für Jüngere geeignet. Bei mir liegt es gerade auf dem Stapel, den ich den Nachbarskindern weitergeben möchte.

    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank für den Buchdurchblick, war gerade darauf gestossen und wollte noch etwas forschen, wie es denn so ist.
    Ein Bastelbuch: ->Dietzi, Isabelle
    "Werken und Spielen aus der Krims-Krams-Kiste"
    , viele einfache Sachen, die "Mitwachsen" und ausgebaut werden können. Ich liebe es!
    Liebs Grüessli, Rita

    AntwortenLöschen
  5. Vielen Dank für den Buchdurchblick, war gerade darauf gestossen und wollte noch etwas forschen, wie es denn so ist.
    Ein Bastelbuch: ->Dietzi, Isabelle
    "Werken und Spielen aus der Krims-Krams-Kiste"
    , viele einfache Sachen, die "Mitwachsen" und ausgebaut werden können. Ich liebe es!
    Liebs Grüessli, Rita

    AntwortenLöschen

Ich freue mich auf deinen Kommentar!

© pedilu bloggt

This site uses cookies from Google to deliver its services - Click here for information.

Blogger Template Created by pipdig