05.01.2012

Für den Mann


Wenn ich schon nicht dazu komme zu nähen, zeige ich euch wenigstens noch ein paar Weihnachtsprojekte. Heute: ein Unterhemd.

Mein erstes richtiges Kleidungsstück für einen Mann. Für meinen Mann. Für einen Mann, der immer friert. Ein warmes Unterhemd, das schööön lang ist.


Den Schnitt habe ich von einem perfekt passenden Unterhemd abgenommen und einfach drauf losgenäht. Ein kleines, weißes Etikett habe ich auch mal wieder eingenäht; sonst wäre es ja langweilig. Wie ich die Ausschnitte gemacht habe, zeige ich euch morgen. Da gibt's dann auch mehr Foootooos …

Anfang Dezember genäht. An Weihnachten übergeben. Mit strahlenden Augen entgegen genommen :.D

So macht nähen Spaß!

Kommentare

  1. strahlende augen sind das schönste an überreichten geschenken. die sagen alles.
    ein unterhemd habe ich für meinen mann noch nicht genäht, aber er trägt auch nur shirts. aber nur die von mir genähten.
    die roten nähte gefallen mir. ich mag es aber auch, wenn irgendwo und wenn auch nur klitzeklein ein akzent ist, der nicht zum "normal" passt.
    dann bin ich auf morgen auf die weiteren fotos gespannt.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  2. Hey, das sieht richtig professionell aus. Ein Unterhemd würde meiner nicht tragen, ansonsten finde ich die Idee als Männergeschenk aber sehr gut. Mit Bekleidung für oben drüber muss ich bei meinem nämlich sehr vorsichtig sein. ... Aber ich hab mich immerhin ein klein bisschen getraut und ihm einen Loop genäht zu Weihnachten und siehe da - auch strahlende Augen und nun ständig getragen. Das macht wirklich Spaß!!
    lg Paula

    AntwortenLöschen
  3. Von weitem sah es aus wie ein Kleid. Und ich dachte schon: Häh? Überschrift?
    :)
    Liebste Grüße, Nina

    AntwortenLöschen
  4. Das Unterhemd ist toll geworden. Kein Wunder, dass dein Männe sich gefreut hat. Ein frierender Mann??? Ist ja auch eine Rarität ;o) Meiner hat (fast) immmer Hitze und ich muss so manches Mal drunter leiden, aber zum Glück gibt's ja Wolldecken ;o)

    Liebste Grüße
    Chrissy

    AntwortenLöschen

Ich freue mich auf deinen Kommentar!

© pedilu bloggt

This site uses cookies from Google to deliver its services - Click here for information.

Blogger Template Created by pipdig