01.12.2011

Last-Minute-Adventskalender


Was habe ich vorhin geschrieben? Ein Überraschungsei aufmachen? Wie langweilig ist das denn?!

Ich möchte bitte einen richtigen Adventskalender! Ihr auch? Jetzt aber schnell!

Ihr braucht 24 Säckchen (Butterbrottütchen o.ä. funktionieren auch), Masking-Tape, einen wasserfesten Stift, ein Band, einen Tacker, einen Kleiderbügel, eine halbe Stunde Zeit und natürlich 24 Überraschungseier. Ihr könnt den Adventskalender natürlich auch mit anderen Sachen füllen, aber dann wisst ihr ja schon, was drin ist ;.)


Wie es funktioniert, ist fast selbsterklärend: Säckchen füllen, Masking-Tape-Schnipsel aufkleben, beschriften Säckchen an Band festtackern, oben ans Band eine Schlaufe knoten, an einen Bügel hängen und ab damit an eine Vorhangstange … Tadaa!

Und jetzt freue ich mich 24 Tage lang :.D

Hier findet ihr weitere tolle Last-Minute-Adventskalender-Ideen:
Enemenemeins
Pech & Schwefel
mach etwas
La Brimbelle

Kommentare

  1. Uuuh, der sieht ja mal richtig schick und edel aus. Gefällt mir sehr gut (und dann auch noch so fix fertig, ich werde mir diese Idee fürs nächste Jahr merken :))! Und vielen Dank fürs Verlinken :)
    Liebe Grüße
    Ricarda

    AntwortenLöschen
  2. oh wie schön, danke.
    Gruss LeLo

    AntwortenLöschen
  3. Oooh wie schön! Und dann auch noch mit Verlinkung! Herzlichen Dank hierfür!

    Ich verlinke auch noch flux. :)

    Liebe Grüße
    Pamela

    AntwortenLöschen
  4. Hehe, eine tolle Idee, sich einfach selbst einen Adventkalender zu machen :-)(Das hab ich doch richtig verstanden, oder?)

    AntwortenLöschen
  5. Hey, dass ist ja wirklich lustig, dass bei uns Beiden ein Kleiderbügel für den Adventskalender herhalten musste :)
    Aber deine schwarzen Säckchen sehen schon ein bisschen edler aus, als meine Frühstückstüten ;)
    Vielleicht nähe ich mal welche, die ich dann immer wieder benutzen kann... irgendwann... wenn mal wieder Zeit ist... lol

    LG

    AntwortenLöschen

Ich freue mich auf deinen Kommentar!

© pedilu bloggt

This site uses cookies from Google to deliver its services - Click here for information.

Blogger Template Created by pipdig