17.11.2011

»Scheiße, was koche ich heute?«


Ähm, nein. Hier wird jetzt nicht im großen Stil die Fäkalsprache ausbrechen. Das ist nur der Titel eines Kochbuchs …


Eines Kochbuch, das ich bei der lieben Fee von Fee ist mein Name gewonnen habe. Das Kochbuch ist übrigens die gedruckte Version dieser inspirirenden Website: scheissewaskocheichheute.de. Quasi eine Zufalls-Rezepte-Suchmaschine, die auf die unterschiedlichsten kochaffinen Blogs verweist. Fee ist auch mit drin. Mit ihrer Pfifferlingssuppe.


Die wollte ich auch eigentlich kochen, habe aber dann den Zufallsgenerator – äh – die Würfel entscheiden lassen. Und die Entscheidung fiel auf: Avocado-Burger mit Hähnchenbrust und Limetten-Sauce.


Das war lecker. Und scharf. Chilis machen es möglich. Merke: Niemals einem Kleinkind Chilisauce auf den Burger schmieren. Könnte etwas unangenehm werden ;.)

War aber alles halb so wild. Und es wird bestimmt bald mal wieder etwas daraus gekocht.

Kommentare

  1. Sieht köstlich aus! Und das mit dem Chili hab ich vermerkt ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Wow! Das sieht ja großartig aus! Vielen Dank für den netten Kommentar. :)

    AntwortenLöschen
  3. Siehst du mal, da hast du mir was voraus :)! Ich habe es noch nicht geschafft, etwas nachzukochen. Hoffentlich demnächst, wenn ich wieder etwas Luft habe...

    AntwortenLöschen
  4. der Titel finde ich Klasse :) liebe Gruesse

    Maria

    AntwortenLöschen

Ich freue mich auf deinen Kommentar!

© pedilu bloggt

This site uses cookies from Google to deliver its services - Click here for information.

Blogger Template Created by pipdig