09.11.2011

Me-Made-Mittwoch

Heute endlich mal wieder was zum Anziehen! Nachdem ich jetzt viele Mittwoche nur mit Accessoires geglänzt habe, freue ich mich über das heutige »richtige« Kleidungsstück.

Gestern habe ich meine »Amelia« gekürzt. Wie hier schon beschrieben, wellte sich der Saum und ein noch immer zu sehender Tomatensoßenfleck in Saumnähe musste ebenfalls beseitigt werden. Ich hoffe, ein breiter Saum von vier Zentimetern reicht jetzt aus, dass sie sich nach dem Waschen nicht wieder wellt. Der Fleck ist auch weg und die neue Länge von Minus-13-Zentimetern schmeichelt meiner Figur wesentlich besser :.D

Hier noch ein kleiner Eindruck vom Making-Of. Leute! Hier ist jeden Mittwoch völliges Verbiegen angesagt. Vielleicht sollte ich doch mal mein altes Stativ im Keller suchen.

Alle anderen Me-Mades werden wie immer von Catherine gesammelt. Danke dafür! :.D

Kommentare

  1. Manchmal ist kürzer einfach besser. Sieht gut aus!
    Ich drück die Daumen für`s waschen.
    Liebe Grüße
    Arlett

    AntwortenLöschen
  2. Oder Du wünscht Dir zum Nikolausi ein biegsames Stativchen, aber denk dran so bleibst Du beweglich. Die Amelie sitzt gut. Lg Heike

    AntwortenLöschen
  3. Freut mich, dass sie dir nun besser gefällt und die Arbeit nicht im Schrank versauern muss ;)

    Jetzt geht sie nur noch bis zum Hosenbund, oder? Mensch, besorg dir doch mal ein Stativ :-P

    Liebste Grüße

    Pony

    AntwortenLöschen
  4. Steht Dir gut und gefällt mir sehr, auch eine schöne Farbe, wie ich finde.

    (Ich finds auch ziemlich schwierig die Fotos von sich selber zu machen und warte schon sehnsüchtigst auf den neu bestellte fernauslöser...)

    Wünsche Dir einen schönen Tag
    Herzlich
    Eos

    AntwortenLöschen
  5. Ich verbiege mich auch immer sehr oder probier es mit Selbstauslöser, nur sind die Fotos dann meist unscharf... aber macht ja nichts, ist doch irgendwie lustig.
    Kürzer würde auch meiner Figur mehr schmeicheln (da liegen auch noch 2 Blusen zum Kürzen herum....); deine Ameila ist auf jeden Fall sehr schön! LG Steffi

    AntwortenLöschen
  6. ...und ich hab immer noch keine:-)
    sieht richtig gut aus so kurz!

    ...ich fotografiere immer mit selbstauslöser

    liebe Grüsse
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Deine Amelia sieht gut aus! Ich mag diesen Schnitt auch sehr! :-)

    Nachdem ich an den Spiegelfotos "mit ohne Blitz" verzweifelt bin, fotografiere ich jetzt mit Selbstauslöser. Der Fotoapparat steht auf einer Pappkiste, mit einer Tupperdose gegen`s Umkippen stabilisiert, auf dem Bügelbrett vorm Spiegel. So kann ich im Spiegel auf dem Display sehen, ob ich noch im Bild bin! Die Konstruktion sieht wild aus, funktioniert aber... ;-)

    Lieben Gruß
    Natalie

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ja mal radikal gekürzt. Als Pulli sieht es aber auch gut aus. Ich find das Ringelshirt einfach nur toll.

    Lg Sarah

    AntwortenLöschen
  9. Ich sehe schon, heute ist Amelia-Tag. Auch ne gute Idee mit dem Kürzen!

    liebe Grüße Beate

    AntwortenLöschen
  10. Sieht toll aus! Und die Photos sind großartig :-)
    Liebe Grüße,
    Juli

    AntwortenLöschen
  11. ich hab mir immer noch keine genäht :( aber so gekürzt... ja, ich glaub das ist was!
    LG
    Sabine ♥

    (Spaß macht er - unser Mäxchen!)

    AntwortenLöschen
  12. Danke für Deinen Kommentar :)
    Ich finde Deine Amelia-Variante ganz großartig. Wie hast Du das denn mit der Kapuze innen gemacht? Das Teil einfach doppelt zugeschnitten? Ich weiß nicht, ob ich da was übersehen habe?
    Hast Du die Jacke noch gefüttert? Sieht auf jeden Fall richtig schön kuschelig aus :)
    LG

    AntwortenLöschen

Ich freue mich auf deinen Kommentar!

© pedilu bloggt

This site uses cookies from Google to deliver its services - Click here for information.

Blogger Template Created by pipdig