10.11.2011

Eine Sache von 5 Minuten

Zusammen mit der gestern gezeigten »Amelia« und meiner »Valeska«, hatte ich letzten Januar auch diese »Florina« geplant. Aber was ist passiert?

Ich hatte sie zugeschnitten und genäht. Nicht perfekt, aber auf jeden Fall akzeptabel. Irgendwie habe ich sie aber nie gesäumt, und sie lag jetzt monatelang gesteckt in der Schublade.

Für den Saum der »Amelia« war ja noch die Zwillingsnadel auf meiner Maschine. Da habe ich sie jetzt kurzerhand einfach fertig gemacht. Ein Sommer-Shirt im beginnenden Winter. Oh weh!

Ich glaube, ich hatte einfach eine Art Lila-Sättigung erreicht. Ich hoffe, dass sich das im Frühjahr wieder normalisiert. Momentan bin ich ja eher in schlicht-trüber Grau-Blau-Stimmung …

Knitterfalten bitte ich zu entschuldigen. So sieht das eben aus, wenn ein Teil ewig in der Schublade versauert ;.)

Nachtrag:
Nicht wundern! Ich hatte mit den Bilden diesmal ein wenig Probleme. Deshalb war der Beitrag erst online, dann wieder offline, dann wieder online, dann wieder offline, und jetzt endlich wieder online :.D

1 Kommentar

  1. was ist schon perfekt genäht, hauptsache es gefällt und passt...perfekt gesäumt ist es allemal:-)
    und wie ich dich von den wenigen Fotos so kenne...steht dir das Shirt bestimmt auch richtig gut!

    liebe grüsse von andrea

    ich helfe dir gerne in einem Jahr bei deinem Mantel:-)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich auf deinen Kommentar!

© pedilu bloggt

This site uses cookies from Google to deliver its services - Click here for information.

Blogger Template Created by pipdig