13.04.2011

Olle Kamelle: Strickjäckchen

Angespornt vom Me-Made-Mittwoch zeige ich euch heute eine gestrickte »Olle Kamelle«. Ich mag das Jäckchen sehr gerne, weil es bei mir immer den Frühling einläutet :.D

Ich bin immer noch mächtig stolz auf das gute Stück. Immerhin war es mein erstes richtig großes Strickprojekt … Puh!

Das Strickjäckchen heißt übrigens »February Lady Sweater« und ist von Flint Knits. Die beliebte Anleitung gibt's sogar kostenlos. Zwar auf Englisch, aber trotzdem sehr einfach und verständlich.

In meiner großen UFO-Kiste wartet auch noch eine graue Variante. Eigentlich fehlt nur noch ein Ärmel …

Kommentare

  1. Die ist ja schön. Ich fange grade mit Stricken an. Ist die geeignet als Schalnachfolger? Oder lieber erst weiterüben?

    AntwortenLöschen
  2. Oh die ist echt klasse, gefällt mir supersupergut!

    liebst
    die Sabrina

    AntwortenLöschen
  3. Das Jäckchen wollte ich auch mal stricken, ist aber daran gescheitert, dass ich nicht wusste aus welchem Garn ich genau nach der Anleitung stricken kann. Und Änderungen habe ich mir irgendwie nicht zugetraut. Deine ist jedenfalls sehr schön geworden. Du solltest die zweite auch auf jeden Fall fertig machen. Welches Garn hast du denn verwendet?
    LG Rita

    AntwortenLöschen
  4. die sieht toll aus! gefällt mir richtig gut

    lg Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Deine Jacke schaut super schön. Ich habe auch eine nach dieser Anleitung im Kleiderschrank und trage sie sehr gerne.
    LG
    Evelyn

    AntwortenLöschen
  6. Danke euch allen! :.D

    @Pauline
    Wenn du dich mit englischen Anleitungen ein wenig auskennst, ist es ein schönes Anfänger-Jäckchen. Manchmal muss man sich einfach trauen :.)

    Ich habe Schachenmayr nomotta Punto verwendet und bin sehr gut damit klar gekommen. Die graue Variante ist für den Winter und aus Extra Merino Big von Schachenmayr … die wird aber wohl ein klein wenig zu groß …

    AntwortenLöschen
  7. Schön! Die Anleitung hab ich schon seit Ewigkeiten hier ausgedruckt rumliegen - aber so Sachen wie Maschenprobe, überlegen, ob mein Garn passt/reicht, ggf. umrechnen finde ich bei Strickprojekten immer so wenig spaßig, dass ich nie anfange - einfach losstricken und passt, das wärs. Die Jacke ist jedenfalls total schön geworden, vor allem kann man sie sicher sehr oft anziehen.
    viele Grüße!

    AntwortenLöschen
  8. Wow!! Das sieht toll aus und du solltest es nicht "olle kamelle" nennen :-)
    Aber ich bin beruhig, dass es auch noch einen zweiten Namen hat und sage: daumen hoch

    AntwortenLöschen
  9. Wow, da werd ich ganz neidisch. Stricken werd ich wahrscheinlich nieeeeee lernen. Schon so oft hab ichs probiert, wird einfach nichts. Vielleicht liegts daran, dass ich relativ satt stricke. Auf jeden Fall wirds bei mir immer ganz anders als in der Anleitung. Auch wenn ich alles genau gleich mache. Ich habe mich aber unterdessen damit abgefunden ;-)
    Liebe Grüsse und vielen Dank für deine Kommentare. Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Danke für die Info zum Garn, damit werde ich es auch versuchen...
    LG Rita

    AntwortenLöschen
  11. Das ist wirklich schön, der "Schnitt" gefällt mir gut.

    AntwortenLöschen
  12. Wunderschöön auch diese Version.
    Die Strickanleitung habe ich auch schon auf raverly gefunden und abgespeichert, mir aber niemals nicht zugetraut.
    Mal schauen, ich bin gerade in klein am üben und möchte mir so gerne irgendwann auch so einen Cardigan stricken.
    Herzlich
    Eos

    AntwortenLöschen

Ich freue mich auf deinen Kommentar!

© pedilu bloggt

This site uses cookies from Google to deliver its services - Click here for information.

Blogger Template Created by pipdig