02.03.2011

Hund, Katze, Maus

Es ist vollbracht! Die Karnevalskostüme sind fertig. Einfach, aber detailreich. Seht selbst:

Hund
Unser Rudelführer ist im Straßenkarneval mit Schlappohren, Hundepfoten und Rute gut gewappnet. Damit er mir nicht verloren geht, bekommt er ein Halsband mit Hundemarke. Eine sinnvolle Ergänzung in dieser närrischen Zeit.
*wuffwuff*

Katze
Als Katze dürfen weder spitze Ohren, Katzentatzen für die scharfen Krallen noch ein Schwanz fehlen. Alles garniert mit hübschen Schleifchen. Weil ich ein Mädchen bin ;.)
*miouw*

Maus
Die Maus ist die Maus. Und würde auch ohne Kostüm eindeutig erkannt werden. Der Vollständigkeit halber dürfen aber Mäuseohren und ein kleines Schwänzchen nicht fehlen. Eine Maus im Käseparadies.
*fiepfiep*

Wer auch noch ein paar schnelle Ohren braucht: Die Katzen- und Mäuseohren findet ihr hier. Und die Pfoten und Tatzen hier.

In diesem Sinne. Kölle Alaaf!

Kommentare

  1. Super süss sieht das aus. Das tönt eindeutig nach Spaß. Und danke fürs über die Schulter gucken beim Monatsmotto ;-)
    Liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Sehr stilvolles Kostüm! Hoffentlich wird die Maus nicht verspeist ;) Viel Spaß beim Feiern

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin ja so absolut kein Faschingsfan (trotz geboren am Rosenmontag). Hier bei uns gibt es zum Glück eh kein Karneval :)
    Aber Deine Kostüme sind echt toll.
    GLG Shippy

    AntwortenLöschen

Ich freue mich auf deinen Kommentar!

© pedilu bloggt

This site uses cookies from Google to deliver its services - Click here for information.

Blogger Template Created by pipdig